Informationen Corona-Virus

Liebe Gruppenkinder, liebe Eltern,
derzeit sind Fragen rund um das Virus COVID-19 sehr präsent und wir verstehen, dass die momentane Lage zur Verunsicherung und Beunruhigung seitens Eltern und Kindern führt.



Da die Gesundheit unserer Mitglieder oberste Priorität hat und um gewährleisten zu können, dass die Ansteckungsgefahr bestmöglich minimiert werden kann, möchten wir Euch/Sie über getroffene Maßnahmen bezüglich der Gruppenstunden und geplanter Veranstaltungen der PSG informieren.

Unter Berücksichtigung der
Risikoeinschätzung des Robert Koch Instituts und der Empfehlungen seitens der
PSG-Bundesebene und des Landes Hessen fallen die Gruppenstunden für die
kommenden Wochen bis nach Ende der Osterferien aus. Ebenfalls betroffen sind
die ursprünglich geplante Aktion „Pfadfinderin für einen Tag“ am 21.03.2020,
welche nicht stattfinden wird, und die Teilnahme der PSG an der Aktion
„Sauberhaftes Lorsch“ am 21.03.2020, die wir abgesagt haben. Diese Maßnahme
tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft und wird bis einschließlich Sonntag,
19.04.2020, gelten.

Informationen bezüglich der
geplanten Georgstag-Aktion am 25.04.2020 in der Lochmühle werden in den
kommenden Tagen über die jeweiligen Gruppenleiterinnen folgen.

Für weiter in der Zukunft
liegende Veranstaltungen ist derzeit aufgrund der unklaren Entwicklung noch
keine Prognose möglich. Die Lagerleitung des diesjährigen Zeltlagers trifft die
nötigen Vorkehrungen, um im Vorfeld auf mögliche Szenarien vorbereitet zu sein,
doch aus derzeitiger Sicht spricht nichts gegen die Umsetzung des geplanten
Lagers. Wir möchten in diesem Zug auch noch einmal an den Anmeldeschluss am
01.04.2020 erinnern. Die Anmeldungen können in die Briefkästen der Lagerleitung
Annick Breitenbach (Neckarstraße 10a, Lorsch) und Johanna Seitz
(Theodor-Heuss-Straße 25, Lorsch) eingeworfen werden.

Gut Pfad!

Die Stammesvorsitzenden der
PSG Lorsch

Hannah Maiberger, Annick
Breitenbach, Julia Röper

Aktualisierung:

Das Sommerzeltlager 2020 findet nicht wie geplant statt. 

Aufgrund der anhaltenden Situation wird dieses Jahr leider kein Sommerlager stattfinden. Auch wenn wir uns alle sehr darauf gefreut haben ist es unter diesen Umständen nicht möglich so eine Aktion durchzuführen, das Risiko ist hierbei einfach zu groß. Wir bitten um Verständnis. 

Das gemeinsame Zeltlager mit allen Lorscher Verbänden und die vielen Planungen wollen wir aber nicht wegwerfen. Deshalb haben wir dieses Zeltlager um ein Jahr verschoben. Das  Zeltlager wird auf dem gleichen Zeltplatz vom 16.08. bis 26.08.2021 stattfinden.